Impressum
Anzeige

„Sie möchten als Selbständiger Kosten sparen?“

Fangen Sie bei Ihrer Buchhaltung an!

Schritt 1 von 11 Direkt zum Vergleich
#

Wie mache ich meine Buchhaltung ganz einfach selbst?

  • Finanzamt-konform
  • GoBD-gemäß
  • DSGVO-sicher

Sie sind selbstständig oder gründen Ihr eigenes Unternehmen?

Sie möchten Ihre Buchhaltung 2022 schnell, sicher & günstig erledigen?

Dann ist ein Online-Buchhaltungsprogramm die ideale Lösung für Sie!

Die Programme der Marktführer sind auch ohne Vorkenntnisse kinderleicht bedienbar und günstiger als ein Buchhaltungsbüro!

Finden Sie jetzt schnell & einfach heraus, welche Software am besten zu Ihnen passt:

Unser unabhängiger Online-Berater zeigt Ihnen, wo Gefahren rund um die Buchhaltung lauern und welches Programm Ihre persönlichen Anforderungen am besten erfüllt.

Das Beste: Mit Ihrem Test-Ergebnis erhalten Sie direkt einen Link für einen kostenlosen Software-Test !

Ihr Team von buchhaltung-online.de

Sie müssen Ihre Rechnungen 10 Jahre für das Finanzamt aufbewahren!

Wie möchten Sie archivieren?

Schritt 2 von 11

Problem

Ihr Ablagesystem muss sofort nachvollziehbar sein. Rechnungen auf Thermopapier werden schon nach wenigen Jahren unlesbar.

Lösung

In einer Online-Buchhaltung werden Rechnungen dauerhaft unveränderbar, nachvollziehbar und lesbar archiviert.

Jeden Beleg, den Sie absetzen, müssen Sie aufbewahren!

Wie möchten Sie z.B. Tankquittungen & Bewirtungsbelege sammeln?

Schritt 3 von 11

Problem

Wenn Belege fehlen, kann das Finanzamt im schlimmsten Fall Ihre komplette Buchführung als ungültig erklären ...

Lösung

Machen Sie einfach ein Foto mit Ihrer Handy-App, sobald Sie einen neuen Beleg bekommen – schon ist er digital in der Online-Buchhaltung archiviert .

Jede Rechnung muss alle Pflichtangaben nach § 14 UStG enthalten!

Wie möchten Sie das garantieren? (Liste aller Pflichtangaben)

Schritt 4 von 11

Problem

Fehlen Pflichtangaben auf Ihren Rechnungen, riskieren Sie Ärger mit dem Finanzamt – und mit Ihren Kunden ...

Da fehlerhafte Rechnungen meistens erst bei einer Betriebsprüfung auffallen, müssen Sie im schlimmsten Fall eine 10 Jahre alte Rechnung korrigieren .

Lösung

Mit einem Online-Rechnungs- Programm enthält jede Rechnung automatisch alle Pflichtangaben inkl. fortlaufender Rechnungs- nummer und wird 10 Jahre lang archiviert!

Sobald Bargeld fließt, müssen Sie ein Kassenbuch führen!

Wie möchten Sie jede Ihrer Bar-Einnahmen und -Ausgaben GoBD-konform erfassen?

Schritt 5 von 11

Problem

Enthält Ihr Kassenbuch Fehler, drohen hohe Steuer-Nachzahlungen!

Lösung

Mit einem digitalen Kassenbuch wird jeder Cent direkt richtig GoBD-konform verbucht und in der Buchhaltung eingefügt.

Mahnungen müssen juristisch korrekt formuliert sein!

Wie möchten Sie säumige Zahler richtig in Verzug setzen?

Schritt 6 von 11

Problem

Nur Mahnungen mit den richtigen juristischen Formulierungen sind wirklich wirksam – im schlimmsten Fall müssen Sie beim gerichtlichen Mahnverfahren Bestand haben!

Lösung

Mahnungen per Online-Rechnungssoftware enthalten automatisch alle Formulierungen, die säumige Zahler juristisch korrekt in Verzug setzen.

Sie müssen Ihre Umsatzsteuer- Voranmeldung pünktlich abgeben!

Wie möchten Sie dies monatlich/ vierteljährlich erledigen?

Schritt 7 von 11

Problem

berschreiten Sie die Frist, drohen Verspätung- und Säumniszuschläge, Schätzung der Umsätze & Vorsteuer- beträge und im schlimmsten Fall werden Sie der Steuer- Hinterziehung verdächtigt!

Lösung

Eine Online-Rechnungssoftware berechnet z. B. am 10. des Monats automatisch die Umsatzsteuer auf Basis aller Belege, Konten und Kassenbuch- Einträge – immer korrekt und fristgerecht .

Alle Einnahmen + Ausgaben müssen richtig verbucht werden!

Wie möchten Sie Ihre Steuererklärung vorbereiten?

Schritt 8 von 11

Problem

Sie müssen alle Einnahmen und Au sgaben korrekt kontieren und Kontenplänen zuordnen: Sie entscheiden, auf welches Sachkonto gebucht wird und machen einen Buchungsvermerk für jede Buchung.

Lösung

Bei einer Online-Buchhaltung binden Sie einfach Ihre Bankkonten an und klicken an, wofür Sie Geld eingenommen oder ausgegeben haben. Alles wird automatisch korrekt verbucht!

Sie müssen eine Steuererklärung abgeben!

Möchten Sie mit einem Steuerberater zusammenarbeiten?

Schritt 9 von 11

Problem

Je mehr Sie (oder Ihr Steuerberater) sich noch mit Ihren Buchhaltungs- Unterlagen beschäftigen müssen, umso teurer wird die Steuererklärung für Sie!

Lösung

Mit einer digitalen Buchhaltung liegen immer alle Dokumente sortiert vor. Ihr Steuerberater nimmt sich einfach das korrekt vorbereitete Material – das spart Kosten !

Die EÜR muss im amtlichen Formular elektronisch übermittelt werden!

Wie möchten Sie das Formular ausfüllen?

Schritt 10 von 11

Problem

Die Anlage EÜR verlangt genaue Angaben: Sie müssen Kostenarten separat aufschlüsseln und auch die nicht abziehbaren Kosten angeben.

Lösung

Eine Online-Buchhaltung erstellt Ihnen Ihre aktuelle EÜR mit nur 1 Klick auf Basis aller Ihrer Einnahmen + Ausgaben – als amtliches Formular, fertig fürs Finanzamt.

Weitere Funktionen & Schnittstellen

Welche sind Ihnen wichtig? (Mehrfachauswahl möglich)

Weiter Schritt 11 von 11

Problem

Die Anlage EÜR verlangt genaue Angaben: Sie müssen Kostenarten separat aufschlüsseln und auch die nicht abziehbaren Kosten angeben.

Lösung

Eine Online-Buchhaltung erstellt Ihnen Ihre aktuelle EÜR mit nur 1 Klick auf Basis aller Ihrer Einnahmen + Ausgaben – als amtliches Formular, fertig fürs Finanzamt.